Download Akte X Novels, Die unheimlichen Fälle des FBI, Bd.1, Heilige by Chris und Garth Nix: Carter PDF

By Chris und Garth Nix: Carter

Show description

Read or Download Akte X Novels, Die unheimlichen Fälle des FBI, Bd.1, Heilige Asche PDF

Best german_1 books

Kulturmanagement der Zukunft: Perspektiven aus Theorie und Praxis

Als wissenschaftliche Disziplin und Praxisfeld gleichermaßen ist das Kulturmanagement seit Anfang der neunziger Jahre etabliert. Der Konflikt zwischen kultureller Sinnsetzung sowie ökonomischen Rahmenbedingungen und Handlungsmaximen dauert an und wird für das Kulturmanagement zunehmend zum challenge. Vor diesem Hintergrund bietet das Buch Impulse für eine neu zu führende Debatte um Zustand und Perspektiven des Kulturmanagements.

Wernievergibt: Kea Laverdes fünfter Fall

Die Münchner Ghostwriterin Kea Laverde nimmt einen Auftrag ihrer ehemaligen Agentin Lynn Digas an. Der droht ein Geschäft durch die Lappen zu gehen: eine Reportage über den Tourismus in Georgien nach dem Augustkrieg von 2008. Lynns Reporterin Mira ist zwar nach Tiflis gereist, hat sich aber von dort nicht mehr gemeldet.

Das Spiel in der Ästhetik: Systermatische Überlegungen zu Kants ''Kritik der Urteilskraft'' (Kantstudien-Ergänzungshefte 152)

How is the cultured appreciation of items to be understood? in accordance with Kant, no longer as a case of cognitive wisdom. utilizing the unfastened play of cognitive skill, he presents a solution which appeals chiefly via its intuitive plausibility. This booklet argues, notwithstanding, that the function of play in aesthetics can merely be clarified once we have absolutely thought of the practicalistic tendency in Kant's method.

Extra info for Akte X Novels, Die unheimlichen Fälle des FBI, Bd.1, Heilige Asche

Sample text

Die Erleichterung war ihr anzusehen, als sie an Charlies Bett eilte und seine Hand nahm. Mulder und Scully sahen zu, bis der Älteste der Calusari sie hinaus auf den Flur winkte. „Es ist vorbei, jedenfalls vorerst", sagte er zu Mulder. Sein weises Gesicht drückte eine tiefe Sorge aus. „Aber Sie müssen vorsichtig sein. " Mulder nickte. Er würde sich an das erinnern, was in dieser Nacht geschehen war. Und an die Warnung. Selbst wenn niemand sonst diese X-Akte lesen würde, er würde sich erinnern.

Er bewegte sich hier in unbekannten Gewässern, aber er war klug genug, das zu wissen. Ihm blieb keine Wahl, als sein Vertrauen in die Calusari zu setzen. Nicht nur sein eigenes Leben hing davon ab, sondern auch Scullys, wo immer sie war, und das Maggie Holveys ... Befriedigt wandte der Älteste sich wieder seiner Aufgabe zu und goß das aufgefangene Blut in die größere Schale. Dann griff er nach einer weißen Hahnenfeder, tauchte sie in das blutige, brodelnde Gemisch und malte das umgekehrte Hakenkreuz wie mit einem Pinsel auf die sich aufbäumende, aufgeblähte Brust des Jungen.

Das Böse in ihm war stärker als seine körperliche Gestalt. Mulder ergriff zögernd Charlies Knöchel ... und als er aufsah, traf ihn ein Blick, der nichts Menschliches hatte. Es sah ihn, und ein tiefes Knurren stieg in seine Kehle, als ob es plötzlich Beute gewittert hätte. " rief der Älteste drängend. „Schauen Sie nicht hin! " Mulder riß seinen Blick los und fixierte die Wand. Er fühlte sich ausgelaugt, geschwächt von der kurzen Konfrontation. Es dauerte eine Sekunde, ehe er bemerkte, daß die Wände mit einer gold-braunen Flüssigkeit bedeckt waren, die zäh wie Honig herabtropfte.

Download PDF sample

Rated 4.67 of 5 – based on 29 votes