Download Aspekte der Ökobilanzierung: Ansprüche, Ziele und by Claudia Wörner, Georg Dold (auth.), Helmut Krcmar, Georg PDF

By Claudia Wörner, Georg Dold (auth.), Helmut Krcmar, Georg Dold (eds.)

Show description

Read Online or Download Aspekte der Ökobilanzierung: Ansprüche, Ziele und Computerunterstützung PDF

Similar german_7 books

Die Vergleichsgebühr

In diesem Kursband geht es um ein weiteres Thema, das sowohl in der Praxis als auch in der Prüfung immer wieder beherrscht werden muss - die Vergleichsgebühr: Wie rechnet guy einen Prozessvergleich ab, wie einen Vergleich außerhalb des Gerichtsverfahrens? Wann entsteht überhaupt die Vergleichsgebühr und wann nicht?

Vermögensverwaltung mit Fondspicking

Volker Andres und Christoph Heuft sind gelernte Bankkaufleute und studierten an der Fachhochschule Koblenz Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten Finanzierung, Controlling, Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung.

Unternehmensführungslehre: Einführung, Entscheidungslogik, Soziale Komponenten

In diesem Lehrbuch werden sowohl sachbezogene als auch personelle Probleme der Unternehmensführung behandelt. Die einzelnen Kapitel beginnen mit Lernzielbeschreibungen, die in die einzelnen Teilbereiche einführen, und enthalten einen bereichsbezogenen Fragenkatalog. Dazu werden keine fertigen Antworten angeboten, sondern Seitenhinweise zur Beantwortung der Fragen gegeben.

Additional resources for Aspekte der Ökobilanzierung: Ansprüche, Ziele und Computerunterstützung

Example text

2 Systematisierung der Nutzergruppen Die Systematisierung der moglichen Nutzer von Produktbilanzen erfolgt in der Literatur nicht einheitlich, daher werden im folgenden einige Moglichkeiten aufgezeigt. Die Enquete-Kommission nennt, ohne dafUr eme Begriindung zu geben, aufgrund ihrer Anhorungen folgende vier wesentliche Interessengruppen von Okobilanzen [1993, S. 47]. " Produktlinienanalysen sind flir diese Arbeitjedoch nicht von Interesse und werden daher ausgegrenzt. " 30 Anwendungspotentiale von produktbezogenen Okobilanzen - Arbeitnehmer, Betriebsrate und Gewerkschaften.

Diese Arbeit kann somit auch als Grundlage flir die unterschiedliche Gestaltung von Okobilanzen und die Ableitung von Anforderungen an die Okobilanz dienen und den Aufbau fur eine computeruntersttitzte Okobilanz erieichtem. 1m zweiten Kapitel werden die Grundlagen fUr die Durchftihrung der Interviews gelegt. Dabei werden zunachst vergleichbare Untersuchungen (Kap. 1) vorgestellt und mogliche Systematisierungen der Nutzergruppen in der Literatur aufgezeigt, anhand derer anschlieBend eine eigene, mit dem Ziel der Arbeit vereinbare Systematisierung erarbeitet wird (Kap.

Zur Erreichung der angesprochenen Ziele ist eine Vielzahl von Informationen sowohl flir operative als auch strategische Bereiche notwendig. Produktbilanzen kiinnen auf vieWiltige Weise je nach Informationsbedarf und Informationsnutzer als Informationssysteme dienen und flir ein Untemehmen wertvolle Informationen zur Verwirklichung der iikologischen Ziele liefem. Beispielsweise bietet eine Sachbilanz Informationen ilber iikologische Schwachstellen in emem Produkt. Durch eme daraufhin vorgenommene Optimierung kiinnen Umweltbeeintrachtigungen reduziert werden (iikologische Dimension).

Download PDF sample

Rated 4.87 of 5 – based on 45 votes